Erfahrungen fürs Leben sammeln

©eventfoto.at
©eventfoto.at

Bei TheoPrax erarbeiten Schülerinnen und Schüler aus AHS und NMS konkrete Aufgabenstellungen von Unternehmen. Seit inzwischen drei Jahren gibt es dieses Projekt in Oberösterreich. Herausragende Projekte des letzten Jahres wurden jetzt im Rahmen der TheoPrax-Gala ausgezeichnet.

Zahlreiche Ehrengäste nahmen sich die Zeit, um sich selbst vom TheoPrax-Erfolg zu überzeugen, darunter Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer, Education Group Geschäftsführer Peter Eislmaier und stellvertretender Direktor der Wirtschaftskammer OÖ, Dr. Gerald Silberhumer.

Silberhumer ist überzeugt von der Win-Win-Situation für Unternehmen wie Schüler. Für ihn sollten Unternehmen Mut beweisen und mitmachen: "Weil sie neue Ideen bekommen, Anregungen, Inspirationen von außen. Das brauchen viele Betriebe. Das brauchen wir alle. Und weil man begabte, engagierte, motivierte, junge Menschen kennenlernt."
"Das Spannende ist einfach, dass man erstmals wirklich einen Kontakt mit der Geschäftswelt hat", fasst es Pius aus dem Siegerteam des BG/BRG Rohrbach zusammen.

Ausgezeichnete Projekte

Im Rahmen der Gala wurden insgesamt vier Preise vergeben.  

  • Preisträger Kategorie "Wirtschaft"
    Titel: Der Arbeitsplatz von morgen
    BRG Hamerlingstraße
    Schachermayer-Großhandelsgesellschaft m.b.H.

  • Preisträger Kategorie "Technik"
    Titel: Mobilität der Zukunft
    BG/BRG Rohrbach
    BMW Kneidinger

  • Preisträger Kategorie "Sozialwissenschaft"
    Titel: Spenden für die Elisabeth Stub´n - die Caritas-Betreuung für Menschen mit Demenz
    Khevenhüller Gymnasium Linz
    Caritas für Betreuung und Pflege
     
  • Preisträger "Sonderpreis für Sek I"
    Titel: Regionale Unternehmensvorstellung für Jugendliche
    BG/BRG Ramsauerstraße
    Trumpf Maschinen Austria GesmbH + Co KG sowie Wacker Neuson Linz GmbH

Nähere Informationen zum Projekt, sowie Fotos der Veranstaltung finden Sie unter www.theoprax.at

Ihre Meinung