TheoPrax und Gmundner Milch

Das Projektteam "Gmundi-TheoPrax" des BG/BRG Gmunden konnte trotz Corona seine Zusammenarbeit mit Gmundner Milch erfolgreich abschließen.
An dieser Stelle geben die Schüler einen Einblick in ihre Arbeit der letzten Wochen.

Quelle: Georg Braun (Gmundner Milch)

"Die Projektgruppe „Gmundi-TheoPrax“ konnte ihr Projekt in Zusammenarbeit mit der Gmundner Milch mit großem Erfolg abschließen.

Fünf Siebtklässler arbeiteten Woche für Woche intensiv an ihrem Projekt, welches das Ziel hatte, der Gmundner Milch die Informationsbedürfnisse Jugendlicher und deren Bezug zum Thema Milch und Ernährung näherzubringen. Anhand einer Umfrage und zwei Fokusgruppen wurden diese Themen von den Schülern und Schülerinnen ausgearbeitet.

Auch eine gewisse Anpassungsfähigkeit war gefragt, da die geplanten Fokusgruppen aufgrund der Covid-19 Situation online abgehalten werden mussten. Durch agiles Projektmanagement von zuhause konnte jedoch auch dieses Hindernis gemeistert werden.

Zum Abschluss präsentierte die Projektgruppe die Ergebnisse dem Projektpartner über eine Videokonferenz und erzielte mit ihrer Präsentation bei allen Teilnehmern große Begeisterung!

Quelle: Georg Braun (Gmundner Milch)

Das TheoPrax-Team möchte sich hiermit sehr herzlich bei der Gmundner Milch und vor allem bei ihrem Ansprechpartner Herrn Georg Braun für die gute Zusammenarbeit bedanken! Ein großes Danke gilt auch der Projektbetreuerin Dr. Mag. Elisabeth Cäsar!"

„Gmundi-TheoPrax“ (Marlene Amering, Emma Dallinger, Marlene Zach, Simon Kirchner, Elias Zorn) | BG/BRG Gmunden